Glücksschwein in der Tropfsteinhöhle

Einigen von euch ist ja bekannt, dass mein Vater Schweine sammelt. Da er aber schon sehr sehr viele hat ist es immer schwierig neue zu finden, die er noch nicht hat. Deswegen bin ich meistens kreativ, wenn es um Geschenke für ihn geht.

Auf dem Bild seht ihr eines meiner Werke, das Glücksschwein in der Tropfsteinhöhle mit vielen bunten Farbtropfsteinen.

Dafür habe ich zuerst das Schwein mit dem Regenschirm auf die Leinwand gemalt. Danach dann die bunten Wachsmalkreiden aufgeklebt und mit dem Föhn geschmolzen. Um das Schwein zu schützen habe ich in Form des Regenschirms eine Barriere aus Pappe angeklebt.

War gar nicht so einfach, überhaupt Wachsmalkreiden zu finden die schmelzen, wenn man sie erwärmt und nicht anfangen zu brennen.

Aber letztendlich hat ja alles geklappt und das Bild hängt auch schon an der Wand.

 

Lucky pig in a stalactite cave

 

My father is collecting pigs, I think lots of you know this already. He has already so many, which makes it hard to find some he hasn’t got. That’s why I am creative with presents for him and create them myself.

On this picture you can see my Christmas present for him, a pig in a stalactite cave with lots of colourful stalactites.

At first, I painted the pig with umbrella on the canvas. The next step was to apply the crayons on the canvas and melting them with a hairdryer. To protect the pig, I made a barrier out of paperboard around the umbrella.

It wasn’t easy at all to find crayons, which are melting by heating them, because some started to burn.

Finally, it worked out very well and the picture is hung up on the wall already.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.