Schlumpfine

Schlumpfhausen ist uns sehr bekannt – es ist ein Märchenland.

Dort leben sie, die vielen Schlümpfe hinterm Bücherberg

und schreiben fleißig viele Geschichten.

Auch Schlumpfine ist mit dabei,

und schreibt ganz viele lange Texte.

Damit die Wahrheit darin steht,

besucht sie oft die eine Quelle

und dann die nächste.

Bis der Quellgeist ihr verrät,

womit der Text perfekt gerät.

Angestrengt denkt sie nach,

um herauszufinden,

wie die Arbeit ein schnelles Ende nimmt.

Bald ist das Ende in Sicht,

das ist wohl das Ende der Geschicht‘.

I am sorry for my English friends, that`s a special post in poem form, which is impossible to translate.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.